Kontakt
Praxisanleiter DAA St. Ingbert

Die Weiterbildung zum/ zur Praxisanleiter/in für Gesundheitsfachberufe (Modul I)

Was machen Praxisanleiter?

  • Pflegerisches Wissen und Können nach dem aktuellen Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse zu vermitteln
  • die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen, den Lernstand der Auszubildenden zu analysieren, zu beurteilen und weiter zu entwickeln,
  • komplexe pflegerische Handlungsabläufe zu analysieren und lernwirksam aufzuarbeiten
  • den praktischen Ausbildungsplan zu erstellen, auszugestalten und weiter zu entwickeln,
  • interne und externe Praxiseinsätze zu koordinieren und
  • die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Staatl. Anerkennung in einem Gesundheitsfachberuf
  • Berufserfahrung

Wie lange dauert die Weiterbildung?

  •   8-9 Monate in Blockunterricht

Abschluß

  • Die Weiterbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
  • Die Prüfung besteht aus einem
    schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.
  • Sie bekommen eine staatliche Urkunde und ein Zeugnis ausgehändigt.
Logo Berufundfamilie
Logo HFH